Mit Beendigung seiner Lehre im Juni 2018 ist Hannes Anderl nun solzer Besitzer des Facharbeiterbriefes für WEINBAU- und KELLERWIRTSCHAFT und arbeitet ab Juli ganz zu Hause im familieneigenen Betrieb.
Mutter und Sohn teilen sich nun die Betriebsführung und versuchen, eine gute Kombination aus jugendlicher Frische und neuen Einblicken sowie bewährten Mustern, Überblick und Organisation zu schaffen.


Erfolge und Prämierungen

AWC-Vienna 2018:
sämtliche eingereichte Weine (und das sind immerhin 9 an der Zahl!) wurden mit Gold oder Silber bewertet, die Mischung besteht aus Weinen von Reinhard und von Hannes - somit ist auch von unabhängiger fachlicher Seite bestätigt, dass wir in die richtige Richtung weitermarschieren:

Wir bekamen
GOLD für:
Grauer Burgunder 2017
Grauer Burgunder 2016
Grüner Veltliner Kamptal Reserve Dac 2012

SILBER für:
Grüner Veltliner Kamptal Dac 2017
Riesling Kamptal Dac 2017
Riesling Kamptal Dac 2016
Riesling Kamptal Reserve Dac 2015
Weißer Burgunder 2016
Grauer Burgunder Privat 2015

im Weißwein-Guide von Alexander Jakabb/Medianet wurden alle eingereichten Weine sehr gut bewertet:
- 3 Gläser für den Riesling Kamptal DAC 2017
- 5 Gläser für den Riesling Kamptal Reserve DAC 2015
- 4 Gläser für den Grauen Burgunder Privat 2015

GOLD bei der NÖ Weinprämierung 2017
für den Weißen Burgunder 2016 sowie Riesling Kamptal DAC 2016, knapp darunter ausgezeichnet wurde auch der Grüne Veltliner Kamptal DAC 2016
Immer wieder erfahren unsere Weine Anerkennung bei renommierten Fachjournalen wie

wein.pur      falstaff       A la carte  

 
Was uns aber viel wichtiger ist - bei EUCH, unseren Kunden und Weinliebhabern! 


Weinhof Anderl